Hauptversammlung 2021

Neue Vorstandschaft

Bericht von der SCL Hauptversammlung 2021

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Segelclubs Lechbruck am 30.07.2021 im Landhaus Auf der Gsteig

Es folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden Sigfried Lohwasser.
Zu Beginn gedachte er den verstorbenen Mitgliedern der letzten 2 Jahre:

  • Maximilian Müller aus Ottobeuren verstarb im Alter von 69 Jahren und war seit 2003 Mitglied
  • Heinrich Wallenfang aus Bottrop verstarb im Alter von 84 Jahren und war seit 1975 Mitglied
  • Peter Guggemos aus Seeg verstarb im Alter von 94 Jahren und war seit 1966 Mitglied

Der Vorsitzende bat die Versammlung um eine Gedenkminute.
Aufgrund der Pandemie fiel der Bericht kurz aus.
Er sprach die Helferdienste an, die in Eigeninitiative durchgeführt werden mussten und berichtete vom Kauf eines Clubzeltes, dass momentan dem Segelclub in Füssen zur Verfügung gestellt wurde.

Anschließend folgte der Bericht des Schriftführers Dr. Bernhard Bayrhof.
Dieser beschränkte sich auf den Vortrag des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung von 2019.

Michael Anders folgte danach mit seinem Bericht des Segelwartes.
Aufgrund von Corona waren viele der geplanten Aktivitäten nicht möglich.
Im September 2020 konnte eine schöne Clubregatta abgehalten werden, bei der sich 14 Clubboote bei Leichtwind beteiligten.
Am 11. September 2021 soll wieder eine Clubregatta durchgeführt werden.
Der Segelwart forderte die Mitglieder auf, sich an den Regatten zu beteiligen und betonte, dass die Vereinsboote gerne benutzt werden können.

Die Entwicklung des Kontostandes erläuterte der Kassier Hans-Peter Petz in seinem Bericht.
Die Kassenprüfung wurde von den Kassenprüfern Fritz Ott und Erwin Lönner vorgenommen.
Fritz Ott berichtete von einer akribisch und korrekt geführten Kasse.

Anschließend bat Dietmar Hollmann die Mitglieder die Vorstandschaft zu entlasten.
Diese wurde einstimmig entlastet.

Unter dem Tagesordnungspunkt 9, folgten Neuaufnahmen.

  • Max Lienemann, dessen Eltern und Großeltern auch schon im Verein waren, stellte sich kurz vor. Im Mai hatte er den Segelschein in der benachbarten Segelschule gemacht und möchte aktiv Segeln. Er wurde ins Probejahr aufgenommen
  • Iris Leonhard, deren Eltern noch im Verein aktiv sind, stellte sich kurz vor und wurde einstimmig aufgenommen
  • Thomas Hentschke, stellte sich vor und segelte auch schon 2 Regatten mit. Er wurde einstimmig aufgenommen 
  • Michael Kögel wurde einstimmig aufgenommen

Anschließend folgten Neuwahlen.
Als Wahlleiter fungierte Dietmar Hollmann.
Der 1. Vorsitzende Siegfried Lohwasser bedankte sich für die gute Zusammenarbeit der letzten 26 Jahre und stellte sein Amt zur Verfügung.
Der 2. Vorsitzende Dieter Grünert schloss sich den Worten seines Vorredners an und gab bekannt, daß er für dieses Amt auch nicht mehr zur Verfügung stehen werde. Er betonte, es liege ihm besonders am Herzen, dass die neue Vorstandschaft die Grundwerte des Vereins beibehält.
Im Vordergrund stand immer ein überschaubarer, familiärer Verein, ohne zu großen Mitgliederzuwachs, der nicht aus den eigenen Reihen kommt.

Folgende Mitglieder stellten sich zur Wahl:

1. Vorsitzender: Hans-Peter Petz

2. Vorsitzender: Stefan Leiterer

Schriftführer: Dr. Bernhard Bayrhof

Kassier: Michael Völk

Segelwart: Michael Anders

Die Posten wurden einzeln per Akklamation gewählt. 

Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

 

Neue Vorstandschaft
v.L. Stefan Leiterer, Michael Anders, Hans-Peter Petz, Michael Völk, Dr. Bernhard Bayrhof

Anschließend wurde der Ehrenrat einzeln gewählt. Dieter Grünert, Dietmar Hollmann und Siegfried Lohwasser wurden einstimmig in ihr Amt gewählt.

Jetzt folgte noch die Wahl des Segelausschusses, dem der Segelwart vorsteht.
Toni Kössel, Dirk Liffers (in Abwesenheit), Hans-Peter Petz, Vincent Anders und Martin Prinz wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

 

Auch für die Kassenprüfung wurden Fritz Ott und Erwin Lönner einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Der nächste Tagesordnungspunkt befasste sich mit Wünschen und Anträgen. 

Der neue Vorsitzende Hans-Peter Petz ergriff das Wort und würdigte die Verdienste der scheidenden Vorstands-Mitglieder. 

Siegfried Lohwasser ist seit 27 Jahre Mitglied und davon 26 Jahre erster Vorsitzender.
Seine ruhige Art und die hohe Präsenz prägten den Verein und förderten die Harmonie und familiäre Atmosphäre. 

Dieter Grünert ist Gründungsmitglied Nr. 001 und war über 50 Jahre in der Vorstandschaft aktiv. 

Beide scheidenden Vorstände erhielten einen Geschenkkorb mit Ehrenteller und die silberne Ehrennadel des Bayerischen Seglerverbandes.

Um ca. 21 Uhr schloss der scheidende 1. Vorsitzende Siegfried Lohwasser die Versammlung und wünschte allen Mitgliedern immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Neue Termine 2022 stehen fest!